Aufstellung mit Herz und Verbundenheit

Verbundenheit
Verbundenheit

Freie systemische Aufstellung

 

Das ist ein Angebot für alle, die das

Freie systemische Aufstellen nach Olaf Jacobsen kennenlernen möchten und es für sich zu einer Klärung von Lebens- oder Konfliktsituationen nutzen möchten.

 

Die "Freie systemische Aufstellung" findet in der Gruppe von 6-16 Menschen statt. Sie wählen Teilnehmer aus, die sich stellvertretend für Personen oder Eigenschaften Ihres Themas zur Verfügung stellen. Dabei werden das natürliche Phänomen der "Repräsentiernenden Wahrnehmung" und die Impulse aus der Gruppe genutzt. So können begrenzende  Situationen aus dem Alltag oder dem Berufsleben räumlich und energetisch bewust veranschaulicht werden. Wir schaffen einen sicheren Raum, in dem Neues auf verschiedenen Ebenen sichtbar und fühlbar wird.

 

Denn manchmal gibt es ein zu wenig von Freude, Kommunikation, Erfolg, Sinn, Selbstwert, Vertrauen und Enegie oder ein zu viel von Trauer, Schmerz, Angst, Verstrickungen, Stagnation oder Blockaden. Im Prozess der Aufstellung dürfen sich störende und hinderliche aber besonders die hilfreichen Dynamiken und Beziehungsmuster zeigen, die zur Auflösung, Lösungen und Entlastung führen können.

 

Das Wichtigste ist dabei, dass die aufstellende Person selber das Tempo, das Ziel und die Dynamik der Aufstellung bestimmt. D.h. das sie immer wieder überprüfen kann, ob die Aufstellung noch ihrem Ziel dient. Dabei gibt die Organisatorin begleitende Hilfestellung und stellt den liebevollen und humorvollen Rahmen mit Herz und Verbundenheit.

 

Die fast spielerisch entstandenen Lösungen wirken im Leben oft wie ein Neuanfang für mehr Lebensfreude, Lebendigkeit und Selbstverantwortung und können dadurch die Selbstheilungskräfte aktivieren. Sogar die Person des Stellvertreters bekommt durch den nächsten Lösungsschritt einen Gewinn für die eigenen Themen geschenkt.

 

Dieses Jahr gibt es folgende Themenschwerkunkte für die Termine. Aber auch weitere Themen sind willkommen. Hiermit lade ich Sie herzlich ein an einem der nächsten Termine teilzunehmen. Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

                                                                     

  Termine:   werden in den nächsten Tagen  bekanntgegeben

Dem Verlust eine Platz geben und nach vorne sehen

 

              Beziehungen klären und kraftvoll weitergehen

 

                     Konflikte mit verstorbenen Menschen klären und die Zukunft  

                                 gestalten

 

                     Familienkonflikte klären und mit Freude weiterleben

 

                     oder nach Einladung in eigenen Kreisen und Gruppen

 

 

Ort und Zeit: Tor28, Machabäerstr. 28, in Köln, direkt hinter dem Hauptbahnhof

                   

Wir treffen uns von 11.00-16.00 Uhr und jeder bringt Getränke und etwas zu Essen für die Pause für sich mit. Es gibt auch die Möglichkeit in den nahliegenden Resataurants etwas zu Essen. Eine Teeküche ist vorhanden.

 

Anmeldung: Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei rischmitzta@web.de oder unter Kontakt.

 

Teilnehmerbeitrag: Nach der Anmeldebestätigung zahlen aufstellende Personen 120 Euro Teilnehmerbeitrag auf das untenstehende Konto ein und teilnehmende Stellvertreter werden um eine Spende vor Ort gebeten.

 

 

mit Herz
mit Herz

Tantraheilmassage Workshop

13.-14.10.2018

Königswinter